Manutbaum - Sequioadendron - Baumschule Bruns

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Manutbaum - Sequioadendron

Pflanzen aus der Urzeit

Urweltmamutbaum
(Metasequoia glyptostroboides)

Der erste 1940 entdeckte Mamutbaum kommt aus China.
Bei uns kann der Mamutbaum bis 35m hoch werden.
Er bekommt eine schmale breit kegelförmige Krone, die
einen Durchmesser von bis zu 10m bekommen kann.
Seine Äste sind wie die Zweige gegenständig.
Die Borke ist stark längs gefurcht und hat eine goldbraune
rötliche Farbe.
Seine Nadeln sind bläulich grün, bekommen dann eine
gelbbraune Herbstfärbung und fallen ab.
Er ist schnell mit dem Taxodium verwechselbar, da die
Nadeln sehr ähnlich sind.
Der Maumutbaum eignet sich wunderbar als Solitärpflanze.
Ein durchlässiger, frisch bis feuchter Boden an einem sonnigen
bis leicht schattigen Standort ist optimal.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü