Cottage Garden (Englischer Landhausgarten) - Baumschule Bruns

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Cottage Garden (Englischer Landhausgarten)

Stauden

Im Handumdrehen zum Erfolg
Vom Zauber englischer Cottage-Gärten

England ist das Königreich der Gärtner: Wer auf den Spuren berühmter englischer Gartengestalter wie Gertrude Jekyll oder Vita Sackville-West wandelt, stößt auf eine Vielzahl verwunschener Paradiese, in denen sich überreich blühende Staudenrabatten hingebungsvoll an malerisch-rustikale Cottages schmiegen. Nun kann sich wahrhaftig nicht jedermann ein Grundstück in den englischen Cotswolds leisten, wo viele der kleinen Schmuckstücke zuhause sind. Mithilfe eines neuen Staudensortiments ist es aber ein Leichtes, auch hierzulande ein Stück englischer Gartenromantik erblühen zu lassen: „Cottage Garden – Harmonie englischer Gärten“ bietet eine besondere Staudenauswahl, dank derer sich auch Gartenanfänger innerhalb kürzester Zeit an üppig blühenden Rabatten erfreuen können.

Angelehnt ist die Staudenauswahl an die traditionellen englischen „Mixed Borders“, also eben jene eindrucksvolle Staudenbeete, in denen viele verschiedene Arten zu einem ebenso abwechslungsreichen wie harmonischen Ganzen verschmelzen. Jede der „Cottage Garden“-Stauden kann auch einzeln erworben und verwendet werden, gemeinsam entfalten die sorgfältig aufeinander abgestimmten Pflanzen jedoch einen ganz besonderen Zauber: Ganz im Stil einer Gertrude Jekyll, deren Rabatten wohldurchdacht waren, aber mit einem wunderbar natürlichen Charme glänzten, vereinen sich auch hier elegante Blütenschönheiten, Arten von verspielt-tänzerischem Wesen und einfühlsame Begleiter zu einem nicht enden wollenden Blütenreigen, der vom Frühling bis weit in den Herbst hinein andauert.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü